Angebote zu "Rotwein" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Palacios Priorat »Les Terrasses« - 1,5 L. Magnu...
Bestseller
64,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Namensgeber dieses Priorat-Weins sind die alten Weinlagen mit ihren 50-100 Jahre alten Samsó- und Garnacha-Reben in klassischer Terrassenbauweise. Wie es sich für einen Qualitäts-Fanatiker wie Álvaro Palacios gehört, wurde der Ertrag der Reben rigoros reduziert. Alle Parzellen befinden sich in auserwählten Dorflagen wie Gratallops, Bellmunt, Les Vilelles, El Lloar und Porrera. Auch bei der Lese und der Weiterverarbeitung werden sehr hohe Qualitätsmaßstäbe angelegt: Strenge Handselektion der Trauben, langsame, temperaturkontrollierte Fermentation, Ausbau in französischen Barriques, schonende Abfüllung, ein Jahr Reife auf der Flasche... Beeindruckend bereits im Glas mit dunkler, kirschroter Robe und dem opulenten, sehr einprägsamen Bouquet nach reifen Himbeeren, Kirschkompott, Kakao, Zedernholz, Lakritz und schwarzen Pfeffer ungeheuer animierend wirkt. Am Gaumen setzt sich diese Faszination nahtlos fort: Höchst beeindruckende Tannin-Architektur, herrlicher Schmelz, satter Frucht, herbes Süßholz und dezentes Barrique, mit langem, elegant-mineralischen Finale .

Anbieter: Vinos
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
L.A. Cetto - Private Reserve Nebbiolo - Baja Ca...
21,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Imposanter Nebbiolo aus Mexiko Die Weine von L.A. Cetto sind auf der ganzen Welt bekannt und gelten mit zu dem Besten, was Mexiko an hochwertigen Weinen zu bieten hat. Dieser holzgereifte Nebbiolo ist der beste Beweis dafür.  Er wurde 12 Monate in Fässern aus Eichenholz gelagert, nach der Abfüllung reifte er weitere 24 Monate in der Flasche nach. Dieser Luxusbehandlung kann kaum ein Weinfreund widerstehen, da verwundert es auch nicht, dass der Rotwein mit Auszeichnungen überschüttet wurde. So erhielt er unter anderem eine Goldmedaille bei der Japan Wine Challenge 2017.   Verkostungsnotiz: Der 2013er L.A. Cetto - Private Reserve Nebbiolo ist intensiv rubinrot in der Farbe und betört mit einem reichen, vollen und verlockenden Duft von Marmelade sowie sachten Tönen von Brombeeren, Pflaumen und Lakritze. Sein fruchtiger und weicher Geschmack ist gut ausgewogen und beinhaltet Impressionen von schwarzen Johannisbeeren, Kirschen, Gewürzen, Mokka und Schokolade. Das weiche und lange Finale ist von einer gewissen Finesse geprägt. Serviere diesen herrlichen Tropfen bei 17-18 °C, dann wird er sich perfekt im Glas präsentieren. Zu Gerichten wie Gänsebraten, Wildgeflügel, Wildschweinragout, kräftigem Rohmilchkäse oder Entrecôte vom Rind mit Sauce béarnaise schmeckt er besonders gut.

Anbieter: Weinvorteil
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
Palacios Priorat »Les Terrasses« 2018 Rotwein T...
Bestseller
64,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Namensgeber dieses Priorat-Weins sind die alten Weinlagen mit ihren 50-100 Jahre alten Samsó- und Garnacha-Reben in klassischer Terrassenbauweise. Wie es sich für einen Qualitäts-Fanatiker wie Álvaro Palacios gehört, wurde der Ertrag der Reben rigoros reduziert. Alle Parzellen befinden sich in auserwählten Dorflagen wie Gratallops, Bellmunt, Les Vilelles, El Lloar und Porrera. Auch bei der Lese und der Weiterverarbeitung werden sehr hohe Qualitätsmaßstäbe angelegt: Strenge Handselektion der Trauben, langsame, temperaturkontrollierte Fermentation, Ausbau in französischen Barriques, schonende Abfüllung, ein Jahr Reife auf der Flasche... Beeindruckend bereits im Glas mit dunkler, kirschroter Robe und dem opulenten, sehr einprägsamen Bouquet nach reifen Himbeeren, Kirschkompott, Kakao, Zedernholz, Lakritz und schwarzen Pfeffer ungeheuer animierend wirkt. Am Gaumen setzt sich diese Faszination nahtlos fort: Höchst beeindruckende Tannin-Architektur, herrlicher Schmelz, satter Frucht, herbes Süßholz und dezentes Barrique, mit langem, elegant-mineralischen Finale .

Anbieter: Vinos
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
GENUSSBOXX „ REGIONALE „ CONGUSTO
20,90 € *
zzgl. 5,99 € Versand

In guten und in schlechten Zeiten das Beste geben, den eigenen Weg gehen und dabei die Augen aufhalten, niemals aufgeben. Ich denke, als Genussmensch und Feinkosthändler mit großer Leidenschaft für sein eigenes Tun ist dieser Lockdown zunächst einmal ein Schreck: Was machen wir in der nicht genutzten Zeit, wie bleiben wir weiterhin kulinarisch für Sie da? Hier ist die Idee mit der Genuss-Boxx geboren. Unsere erste Genuss-Box kam im September und wir haben diese nach Kiel, zu einem Stammkunden von uns gesendet.  Es war ungewohnt, teilweise wirklich hart, aber irgendwie hat es glücklich gemacht: Hurra, wir leben noch. Noch wunderbarer war es, dass die Nachfrage so groß war, dass wir dann eine zweite und dritte Genuss-Boxx auf den Weg bringen konnten. Demnächst soll es auch Online dieses Angebot bei uns geben mit erstmal drei verschiedenen Inhalten: 1. ConAmore, 2. Regionale, 3. Delicato und sie haben natürlich auch via Telefoncall unter der Rufnummer 01755206441, ihre eigene Wunschboxx zusammenzustellen...... Glauben Sie mir: Mein Herz schlug bis zum Hals, so aufgeregt war ich. Ich denke, es ist ein Projekt für die Zukunft: Ob in Oberkirch oder Bad Oeynhausen oder wo auch immer: Man kann aus anderen Städten oder seinen Lieblingsrestaurants und Feinkostgeschäften die Spezialitäten zu sich nach Hause bestellen. Inhalt: Sugo al basilico 280ml(mit Basilikum) Der hausgemachte Sugo mit frischen Basilikumblättern eignet sich perfekt für ein schnelles aber ausgewogenes Essen. Die natürlichen Zutaten werden in der Manufaktur Perchè ci credo von Enrico De Lorenzo von Hand zu einem aromatischen Sugo verarbeitet. Der ehemalige Ernährungsberater legt dabei großen Wert auf die Frische der Produkte und die traditionelle Zubereitung nach alten Rezepten. Ganz ohne Zusatzstoffe oder Konservierungsmittel sind seine Saucen und Aufstriche ein purer Genuss der apulischen Aromen. Nährwerte Tomatensoße Durchschnittliche Nährwerte pro 100g Brennwert 67,50 Kcal 281,48 KJ Fett 5,24g davon gesättigte Fettsäuren 0,67g Kohlenhydrate 5,45g davon Zucker 4,69g Eiweiß 1,21g Ballaststoffe 0,75g Salz 0,51g SPAGHETTI Rustichella d'Abruzzo S.p.A. Die Übersetzung der bekanntesten italienischen Nudelform bedeutet so viel wie „kleine Schnüre“. Mit ihrer rauen Oberfläche eignen sich diese Spaghetti besonders gut zur Aufnahme von leichten Tomatensaucen, zu aglio-olio-peperoncino, und überhaupt Saucen auf Ölbasis und Butter, zu fein gehackten Gemüsen und Kräutern. In Süditalien hobelt man gern Bottarga darüber. Aus bestem, besonders proteinreichem Hartweizengrieß und dem abruzzischen, weichen Quellwasser, das die Pasta von Rustichella so berühmt gemacht hat.            Abgabe nur an über 18 jährige Kunden!!  PINOPRIMO ROTWEIN CUVÉEQualitätswein halbtrocken  Jahrgang: 2018 Anbaugebiet: Ortenau / Baden Abfüllung: Erzeugerabfüllung Abfüller: Oberkircher Winzer eG Inhalt: 0,75L Verschlussart: Schraubverschluss Alkohol: 13,0 % vol. Zucker: 17,1 g/l Säure: 5,0 g/l Trinktemperatur: 14-16 °C Farbe: Tiefdunkles, fast schwarzes Bordeauxrot Terroir: Granitverwitterungsgestein Wein aus Deutschland Enthält Sulfite Charakteristik Dieses tiefrote Cuvée verbindet badische Lebensfreude mit mediterraner Lebensart. PinoPrimo – Genieße den Moment. La dolce vita – das süße Leben…wird überall auf der Welt verstanden. PinoPrimo ist dank kräftiger Tannine und feiner Frucht wie gemacht für ein gutes Essen oder für den Genussmoment. Speiseempfehlung Passt perfekt zu Antipasti, Pasta, Pizza, rotem Fleisch, Gegrilltem und herzhaftem Käse

Anbieter: Locamo
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
Palacios »Quiñón de Valmira« 2016 Rotwein Trocken
Unser Tipp
385,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Dieser Top-Rioja aus Garnacha Tinta wird inzwischen unter der Federführung von Álvaro Palacios gekeltert. Der kleine Rebberg von 3 Hektar nahe Alfaro (Rioja) wurde mit alten Garnacha-Reben aufgestockt und der Wein wird von Jahr zu Jahr besser. Luis Gutiérrez von Robert Parker’s WineAdvocat hatte bereits das Glück, den Wein als Fassprobe kurz vor der Abfüllung verkosten zu können und vergab 96-98 Parker Punkte : „I had the chance to preview the 2016 Quiñón de Valmira, a wine that can seem perplexing during the élevage, as it's very pale and ethereal, but it has incredible power and depth, even if the sample was a bit shaky. There is great harmony and elegance here, with very good freshness. Even if it feels light on the palate, it seems to have more clout, concentration, power and acidity than the 2015, like it wants to go one step further. It's not very clear yet, but I believe this is a better wine than the 2015. This should be bottled around February 2018; I tasted a sample from an oval oak cask. There will be some 2,400 bottles of this. I also saw a very raw sample of 2017, from an atypical year of extreme heat and drought, and the wine had a lot more color, extract and concentration. We'll have to wait and see if this ends up being the great wine produced from Valmira. There will be a bit more wine in 2017.“ (Feb. 2018)

Anbieter: Vinos
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
Champagner Cuvée Sir Winston Churchill - 2009 -...
185,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Besondere an diesem Wein Die Cuvée ist eine Hommage an den britischen Staatsmann Sir Winston Churchill. Bis zu zwei Flaschen Pol Roger soll der wohl bekannteste Premierminister jeden Tag getrunken haben. Allerdings in der 0,5 l-Abfüllung, die das Champagnerhaus extra für den Premier auf die Flasche zog. Im Jahre 1984, knapp 19 Jahre nach dem Tod Churchills, lancierte Pol Roger einen Prestige-Champagner, der diese ganz besondere Staatsaffäre würdigt: Die Cuvée Sir Winston Churchill. Dieser High-End-Champagner wird bis heute nur in absoluten Spitzenjahren und nur aus den besten Pinot Noir- und Chardonnay-Trauben erzeugt. Ganz nach der Devise des Staatsmanns selbst: „Mein Geschmack ist simpel, ich bin ganz einfach mit dem Besten zufrieden zu stellen“. Der Most dieses Champagners vergärt bei einer vergleichsweise kühlen Temperatur von unter 18 Grad Celsius Edelstahltanks. Dabei wird jede Rebsorte und jede Lage separat vinifiziert, um die endgültige Cuvée so ideal wie möglich aussteuern zu können. Die zweite Gärung erfolgt dann in Flaschen bei neun Grad Celsius in einem 33 Meter tief gelegenen Keller von Pol Roger. Das Rütteln der Flaschen zur Konzentration des Hefelagers (Remuage) erfolgt bei der Cuvée Sir Winston Churchill noch ausschließlich per Hand – selbst in der Champagner mittlerweile eine Seltenheit. Erst nach zehn Jahren Flaschenreife auf der Hefe wird dieses Premium Cuvée schließlich degorgiert und in den Handel gegeben. Der große Aufwand hat sich gelohnt! Unbedingt in großen Weißwein-Gläsern oder kleinen Rotwein-Gläsern genießen. Dabei sollte der Schaumwein nicht kälter als 10 Grad Celsius sein, um seine ganze Aromatik ausspielen zu können. Erst in drei bis fünf Jahren auf seinem Höhepunkt. Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig Der Champagner kommt leuchtend golden ins Glas und besitzt einen sehr feinen und regelmäßigen Bläschenstrom. Die vielschichtige Nase gibt zunächst subtile Noten von Brioche, Vanille und süßer Würze Preis. Im Hintergrund auch Zitrusaromen und und der Duft von weißen Blumen. Nachdem sich der Wein im Glas etwas erwärmt und mehr Sauerstoffkontakt hat, wirkt er kräftiger und die Nase entwickelt komplexe Nuancen von gerösteten Nüssen, Akazienblüten und Honigwaben. Am Gaumen ist der Champagner cremig-elegant und wird durch Noten frischer, gelber Früchte geprägt. Die Struktur ist opulent, aber gleichsam mit einer beeindruckenden Balance ausgestattet. Im Abgang lang und kraftvoll. Was Kritiker zu dem Wein sagen 95+ Punkte vom Wine Advocate „Pol Rogers Cuvée Sir Winston Churchill aus dem Jahr 2009 hat sich sehr gut entwickelt und bietet ein ausdrucksstarkes Bouquet von goldenen Äpfeln, klarem Honig, Haselnüssen und frischem Gebäck, das noch ziemlich primär wirkt. Vollmundig, fleischig und strukturiert, tief und konzentriert, mit einem reichhaltigen Fruchtkern, reifer, aber rassiger Säure, einer punktgenauen Mousse und einem langen, durchdringenden Abgang. Dies ist eine ausdrucksstarke, sehr zugänglich wirkende Abfüllung. Trotz des jetzigen Charmes werden Leser, die bereit sind mindestens fünf Jahre zu warten, mit erheblich zusätzlicher Komplexität belohnt. Zu trinken zwischen 2023 und 2050“.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
Miquel Gelabert »Gran Vinya Son Caules« 2012 Ro...
Angebot
29,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Das Meisterwerk aus den Händen von Miquel Gelabert, der hier ohne Übertreibung einen mallorquinischen »Premier Cru« erschaffen konnte. Allein der Aufwand bei der Erzeugung ist beispiellos: Radikal reduzierte Erträge durch Auswahl der ältesten Rebstöcke. Nach der Lese per Hand, nochmals eine Selektion Traube für Traube... Nur 100% perfektes Lesegut kommt in diesen großen Wein. Danach eine sorgfältige, langsame Fermentation, 12-18-monatiger Ausbau in neuen Barriques aus französischer, amerikanischer und kaukasischer Eiche und schonende Abfüllung. Das gehört selbstredend auch dazu. Mit 90% Callet ist der Gran Vinya Son Caules ein reinrassiger Mallorquiner: stolz, einzigartig, eigenwillig und voller Charakterstärke!

Anbieter: Vinos
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
El Galayo Tinto - 2018 - Bodegas Cebreros - Spa...
6,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Der fruchtbetonte, aber auch gute strukturierte Charakter der Rebsorte Garnacha (Grenache) besitzt mit Recht viele Fans auf der ganzen Welt. Der El Galayo aus der DOP Cebreros unterstreicht, dass sich diese Rebsorte in Spanien extrem wohl fühlt – vor allem, wenn sie dort auf kargen Böden gedeiht. Der Tinto verführt mit einem einladenden Duft von roten Früchten und sein Mundgefühl ist herrlich klar und frisch. Ein Wein, an dem man sich wahrlich „festtrinken“ kann. Die Garnacha-Trauben für den El Galayo stammen von Granitböden, die durch sandige Anteile aufgelockert werden. Dieser Boden führt Regenwasser ideal zu den Wurzeln und der hohe Steinanteil lässt im Wein eine schöne Mineralität entstehen. Die Ernte für den El Galayo zielt auf geringe Erträge ab, die von hoher Qualität gekennzeichnet sind. Dabei erfolgt die Lese ausschließlich per Hand und es werden maximal 20 Kilogramm fassende Behälter verwendet, um die Beeren durch das Eigengewicht nicht zu beschädigen. Die alkoholische Gärung erfolgt anschließend in quadratischen Betontanks, in denen sie vor der Abfüllung noch sechs Monate reifen. Der Einsatz von Beton sorgt für einen sehr fruchtexpressiven Charakter, da der Wein durch das poröse Material immer einen leichten Sauerstoffkontakt hat. Zudem ist Beton völlig geschmacksneutral, so dass der El Galayo den Charakter der Rebsorte und des Bodens ganz unverstellt präsentiert. Das Anbaugebiet Cebreros ist erst seit 2018 als offizielles DOP-Anbaugebiet (Denominación de Origen Protegida) zugelassen. Zuvor war es Teil der deutlich größeren Region La Mancha. Es umfasst 35 Gemeinden im Westen von Madrid. Hier wachsen auf insgesamt 460 Hektar Rebfläche vor allem rote Garnacha-Buschreben (85 Prozent). Die Böden bestehen vor allem aus nährstoffarmem Granit. Dadurch sind die Reben gezwungen möglichst tief zu wurzeln. Die Anstrengung lohnt sich und resultiert in mineralisch geprägten, sehr konzentrierten Weinen mit einer wohltuenden Klarheit. Die Höhenlage in 800-900 Metern sorgt zudem für große Unterschiede zwischen Tages- und Nachttemperatur – ein Garant für den Erhalt von Frische spendender Säure. Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig Der Wein besitzt eine kirschrote Farbe von mittlerer Intensität. Der Duft präsentiert den El Galayo ganz Garnacha-typisch: Intensive reife Rotfrucht, gepaart mit floralen Anklängen und Kräutern. Im Mund besitzt der Wein einen sehr klaren und angenehmen Trinkfluss. Die Säure ist sehr gut integriert und verleiht dem El Galayo eine enorme Frische. Sehr fruchtbetont und mit moderaten Tanninen im Abgang. Was die Kritiker zu dem Wein sagen 90 Punkte vom Wine Advocate „Der El Galayo Tinto 2018 ist ein reiner Garnacha aus Reben, die auf sandigen Granitböden im Dorf Cebreros gepflanzt wurden. Er fermentierte in Betonfässern mit natürlichen Hefen und reifte bis zur Abfüllung in Beton- und Eichenfässern. 2018 war ein Lehrbuchjahrgang mit perfekten Bedingungen, insbesondere nach dem herausfordernden Jahr 2017. Der Wein ist sauber, blumig und ausdrucksstark, aber der Hauptunterschied zu den Weinen aus dem Jahr 2017 ist die Textur und das Mundgefühl. Dies ist frischer und vornehmer, mit feinen Tanninen und einem langen, wohlschmeckenden Abgang“. Weinlakai-Empfehlung „Westlich von Madrid ist erst 2018 das DOP-Gebiet Cebreros offiziell zugelassen worden. Der wunderbare El Galayo Tinto stammt von der Genossenschaft aus der gleichnamigen Ortschaft. Es ist ein hundertprozentiger Garnacha, der erst gar nicht den Gedanken aufkommen lässt, dass die Herkunft von einer Kooperativen einen Malus darstellen könnte. Im Gegenteil: Für so wenig Geld hatte ich schon lange nicht mehr einen so guten Rotwein im Glas. Eine schöne rote Frucht in Kombination mit einem super Trinkfluss lassen den Galayo zu einem Wein für jeden Tag werden“.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
Izadi Crianza Black Edition 2017 Rotwein Trocken
Empfehlung
15,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Die Sonderedition der Crianza aus dem Hause Izadi erfüllt die gewohnt hohen Qualitätsanforderungen der Kellerei par excellence: sorgfältige Lese der Tempranillo-Trauben, ein 14-monatiger Ausbau in Barriques zumeist aus französischer, aber auch amerikanischer Eiche, die ebenfalls sorgfältig ausgewählt werden und die schonende Abfüllung, tragen dazu bei. Zudem trägt die 8-monatige Flaschenreife zu harmonischen Noten und einem angenehmen Mundgefühl bei. So kommt diese Crianza schon mit einem tiefdunklen Kirschrot ins Glas. Das prächtige Bouquet verwöhnt mit den Aromen roter Früchte, begleitet von rauchigen Nuancen und Kräutern. Vollmundiger Geschmack am Gaumen, mit kräftigem Körper, fleischig, saftig; das Finale gut ausbalanciert zwischen reifen Früchten und fein gereiften Tanninen. Eine Rioja-Crianza aus exzellentem Haus.

Anbieter: Vinos
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
Palacios Priorat »Les Terrasses« 2017 Rotwein T...
Topseller
29,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Namensgeber dieses Priorat-Weins sind die alten Weinlagen mit ihren 50-100 Jahre alten Samsó- und Garnacha-Reben in klassischer Terrassenbauweise. Wie es sich für einen Qualitäts-Fanatiker wie Álvaro Palacios gehört, wurde der Ertrag der Reben rigoros reduziert. Alle Parzellen befinden sich in auserwählten Dorflagen wie Gratallops, Bellmunt, Les Vilelles, El Lloar und Porrera. Auch bei der Lese und der Weiterverarbeitung werden sehr hohe Qualitätsmaßstäbe angelegt: Strenge Handselektion der Trauben, langsame, temperaturkontrollierte Fermentation, Ausbau in französischen Barriques, schonende Abfüllung, ein Jahr Reife auf der Flasche... Beeindruckend bereits im Glas mit dunkler, kirschroter Robe und dem opulenten, sehr einprägsamen Bouquet nach reifen Himbeeren, Kirschkompott, Kakao, Zedernholz, Lakritz und schwarzen Pfeffer ungeheuer animierend wirkt. Am Gaumen setzt sich diese Faszination nahtlos fort: Höchst beeindruckende Tannin-Architektur, herrlicher Schmelz, satter Frucht, herbes Süßholz und dezentes Barrique, mit langem, elegant-mineralischen Finale .

Anbieter: Vinos
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot